Das projekt des chefkochs lemidi-muenster Lorenzo Buonomini

Rom das Essen der Kultur mit Eliseo kocht. In einem der faszinierendsten historischen Theater in Rom werden die erneuerten foyer und der erhöhte Plan wenn in die Cocktailbar bzw. in ein Restaurant umgewandelt, in dem Kunst und Küche vereint werden”, zu einer perfekten Formel für die Mätresse der gastronomie und der Kultur, wo man nicht nur von der reinen Schönheit der Kunst umgeben ist, sondern auch nach dem Theater ein erstklassiges gastronomisches Angebot genießen kann.

Das projekt des chefkochs Lorenzo Buonomini (Die Presse, Frascati) und Magnolia Veranstaltungen, unternehmen, banqueting gebiet der region latium, hat gefangene leben all ‚interno del Teatro Eliseo, eine location mit mehr als ein jahrhundert geschichte, eine handwerkliche küche, zwinkert das auge der römischen tradition mit einem menü unprätentiös, aber tief gehen würde, respekt von den hervorragenden zutaten gebiet und der jahreszeit, in der lage, erstellen sie paarungen, die ungewöhnliche und lecker mit ein paar rezepte, inspiriert vom künstlerischen werdegang des theaters.

Küche Elisa-Theater Eliseo-Rom-Restaurant-via Nazionale-römische Küche-cocktail-Bar-chef Lorenzo Buonomini Küche Elisa-Theater Eliseo-Rom-Restaurant-via Nazionale-römische Küche-cocktail-bar-chef Lorenzo Buonomini

Die location ist mit lemidi-muenster Sicherheit ein Effekt:

die beiden Elisa-Küchenebenen verbinden ihr National Mit Großen und lichtglasen, die Sie ein unicum machen, die mit der Stadt sowohl Tag als auch Nacht, wenn Licht magische Atmosphären hervorbringt. Im foyer ist die sehr lange lemidi-muenster goldene Bar der Bar glänzt bei Sonnenuntergang umgeben von großen Schwarz-Weiß-Fotos von Schauspielern, die die Szenen der Elisa gespielt haben. Im oberen Stockwerk raum Restaurant, das zwar wichtig, aber elegant ist, wird es durch moderne Handgriffe bereichert, die mit dem ursprünglichen bodenbelag-format gibt nicht im Widerspruch stehen, während an den Wänden Bilder von den größten Protagonisten des italienischen theaters gefilmt werden. Zwei verschiedene Räume, beide elegant, aber für unterschiedliche Zwecke.Die location ist mit lemidi-muenster Sicherheit ein Effekt:

Der barcocktail, ein idealer Ort für ein Arbeitsessen”, einem easy dinnero oder einer aperitif, der von tavolini und divanetti für etwa 40 Gedecke eingerichtet wurde, wird auch für die Präsentation von Büchern, Vorträgen und musikalischen Aperitifs, isst ihn „Dine a love di jazz” mit den jungen modernen Gesten von Saint Louis Factory verwendet.

Der saal, ein essentielles, aber elegantes Restaurant, in dem en place auf den eibtisch schwarzen und satinierten gold aufgetragen wird, die 38 Gedecke zum Mittagessen und Abendessen aufnehmen, wo man die Möglichkeit hat, in der schönen Jahreszeit an der Theke zu essen, wo man die Küche sehen kann. ein wunderbarer Balkon auf der ihr Nationalstraße.

Küche Elisa – Theater Eliseo-Roma-restaurant-via Nazionale-römische küche-cocktail-bar -chef lemidi-muenster Lorenzo Buonomini Küche Elisa – Theater Eliseo-Roma-restaurant-via Nazionale-römische küche-cocktail-bar -chef Lorenzo Buonomini Küche Elisa – Theater Eliseo-Roma-restaurant-via Nazionale-römische küche-cocktail-bar -chef Lorenzo Buonomini

Das gastronomische Angebot sieht an erster Stelle eine

” handwerkliche Küche, die die tradition der römischenkost unter Achtung der ausgezeichneten Rohstoffe aus dem Gebiet, die hier nicht zum Tragen kommen, und der Saisonalität, ganz zu schweigen von einigen vegetarischen, veganischen und glutenfreien Speisen, würdigt.

  1. Seite von stars wie dem menue Classico Elisa, eine hommage an theater von chef Lorenzo Buonomini, die für einige interessante Teller in Verbindung mit der Aufführung in beispiel wie „Ente à Orange” (Rosmarin mit Mayonnaise à Orange und geräucherte Ente),
  2. „part-out” (künstliches Parmesan-und kürbiskrautenei), „Die verrückte Tür seite von stars”), „Jemand flog über das Kuckucksnest”,
  3. „Romeo und Julia „(pastisada’ caval MYT crostini di polenta).

Küche Elisa – Theater Eliseo-Roma-restaurant-via Nazionale-römische küche-cocktail-bar -chef Lorenzo Buonomini Küche Elisa – Theater Eliseo-Roma-restaurant-via Nazionale-römische küche-cocktail-bar -chef Lorenzo Buonomini Küche Elisa – Theater Eliseo-Roma-restaurant-via Nazionale-römische küche-cocktail-bar -chef Lorenzo Buonomini

Zum zeitpunkt auf der lemidi-muenster Speisekarte

Zum zeitpunkt auf der Speisekarte finden wir unter den interessantesten präisvergleichen unter den Vorspeisen (8€), den brotkuchen mit schwarzem Kohl, lila Kartoffelcreme, serviert mit Kopfkissen, Marmelade mit Chili-und Büffel, für Veganer und celiaken den kichererbsenpflaumen mit Karotten-und minzecreme, Apfel Senf und karamellisierte lila Zwiebeln.

Zum zeitpunkt auf lemidi-muenster der SpeisekarteMehr, aber nicht weniger schmackhafte Fleischbällchen mit grüner sauce, wintergärtnerei und misticanz mit frischen und trockenen Früchten der Jahreszeit; das Kalbfleisch von meremmana und schweinemonza unter Salz und lemidi-muenster Gewürzen mit Paprika, Kürbiscreme und rotrüben; der Kürbis mit Krokant-und büffellauch (vegan & gluten free)oder die otima-Auswahl von lazialkäse mit Fructanuda (letztere mit 10€).

Die ersten Teller (alle 12€) sind sechs, und sie sehen die mit lila Kartoffeln gefüllten gnocchi mit Kürbis-oder pecorino-Creme gefüllten ravioli mit Kastanien-Mehl, gefüllt mit Butter und Salbei oder gefüllt mit gebratenem Lamm; superkarbonat mit Benedetto-Spaghetti Ritter mit biobacialen und schwarzen Pfeffer aus Tuscia; die mit lila Pommes mit Kürbis-und thymuscreme gefüllten Gnotti mit schwarzem Kohl und Haselnuss; die mit Lamm gefüllten Ravioli mit ihrem hintergrund im Safran und fenchel

Küche Elisa-Theater Eliseo-Rom-Restaurant-via Nazionale-römische Küche-cocktail-Bar-chef Lorenzo Buonomini Küche Elisa-Theater Eliseo-Rom-Restaurant-via Nazionale-römische Küche-cocktail-bar-chef Lorenzo Buonomini

  • Die zweite Stufe ( alle 15€) ist gekennzeichnet durch fleisch, mit Essern-Tartaren aus gepresstem Rindfleisch mit misticanza und frisch – /Trockenobst oder pullled pork capocollo di brate und geräuchert mit handwerklichem ketchup, Violett-und wurstchips (zwei Teller, glutenfrei).
  • Sehr gut das Römische Carpineto-Lamm mit sauce „à La romana”, die Wildkräuter und die Spezialität des Hauses der „rinderhun” in Glas mit Gärtnerei, Grüne Soße und Marmelade von Paprika, während der Nächste, eine vegetische Ernähung, Brokkoli-und Kartoffelbällchen mit Kürbis-und ricotta-Creme bestellen kann.
  • Für die einfachen Gaumen gibt es maremano-Rindfleisch-Burger, Kartoffelchips lemidi-muenster und Tomatenkonzentrat.

Die Süßigkeiten (alle 7€) sind originell und home made:

gierig „Haselnuss”, eine milchschokolademousse mit pralinat-Haselnüssen und schwarzem Reis (gluten free); interessantes „La camilla” von Karotten und Ingwer mit selleriemarmelade, mandelkrümpfer und Sorbet-Kürbis (vegan). Es gibt keine klassischen gierigs, die essen in der Cheesecake mit Birnenmarmelade und schmelzender Schokolade, kakaobrownie und Haselnüsse serviert wurden, die mit Bananen-halbcredito und Lakritz-mou oder Apple pie crumble mit mou sapida und Vanille-Eis serviert wurden.

Küche Elisa-Theater Eliseo-Rom-Restaurant-via Nazionale-römische Küche-cocktail-Bar-chef Lorenzo Buonomini Küche Elisa-Theater Eliseo-Rom-Restaurant-via Nazionale-römische Küche-cocktail-bar-chef Lorenzo Buonomini

Die Süßigkeiten (alle 7€) sind originell und home made:

Ein weiterer interessanter Aspekt der Küche ist die große Aufmerksamkeit für rohstoff, der im Großraum gebiet Latium verwendet wird: man kann nicht umhin zu erwähnen, dass Rindfleisch, Obst und Gemüse von der biologie Guendalino Morani in Santa Riva stammen, während Latium Fleisch, Käse, Hülsenfrüchte und Schweinefleisch von D. O. L. liefert.

Das Lammfleisch kommt aus der Viehzucht Maurizio Macali di Carpineto Romano und Milch und Sahne aus der Farm die Frisona di Segni. Mozzarella und Butter aus der Molkerei Alveti & Camusi di Borgo Podgora. Der trockene Teig ist der von der großen, gesegneten pastifikfabrik Ritter, während die Marmelade, die mit Käse serviert wird, aus Fructanuda ist. Eine Liste nationaler und nationaler Spitzenleistungen.

Was das Angebot beverage betrifft, so entwickelt sich die Weinkarte ständig weiter und verfügt derzeit über etwa 40 Etiketten mit Referenzen, die zum großen Teil von DOC und DOCG stammen.

Es fehlt nicht an Bier, Borgo – Brauerei und Bläschen mit den schäumenden Reflexen der Cantine Sant’ Andrea – Terracina sektante bianco igt und der Tufaio brut aus dem Keller des Tufaio-Zagarolo.   Das Capitolium der Cantine Sant’ Andrea – Terracina, ein Moscato di Terracina passito DOC, der Enziana, der Ratafià und der Bittere Ponza der Distilleria Sarandrea – Collardo müssen für das nachessen, aber auch nach dem Theater ausgewählt werden.

Schließlich sei darauf hingewiesen, dass die Kosten für die Elisa-Küche gering sind: aperitif€ 10, il-light lunch mit, der von der Bar aus bedient wird, Easy dinner im foyer mit einem gourmet-Menü für die Nachbearbeitung von 15€, abendessen mit einem Durchschnittspreis von 35€, brunch Sonntag 23€ für Erwachsene und 18/13€ für Kinder, während es 18€ mit ticket des theaters ist.